Autogenes Training bei Stress

  • Etablierte Methode für Stressreduktion
  • Nutze das Potential deiner Vorstellungskraft
  • Wirkung klinisch bewiesen
  • Vor Ort in Luzern oder Online via Videocall
  • Termine auch an Wochenenden verfügbar

Kurz zusammengefasst für diejenigen, die gerade im Stress sind:

Die Grundstufe des Autogenen Training gibt dir die Möglichkeit gelassener mit Stress umzugehen indem du dein Geist und Körper bewusst in einen Ruhezustand versetzt.

In der Mittelstufe fügst du der Grundstufe Autosuggestionen hinzu um hinderliche Glaubenssätze zu lösen.

In der Oberstufe überwindest du in Einzelsitzungen mittels Bilderreisen negative Glaubenssätze und schlechte Gewohnheiten direkt in deinem Unterbewusstsein.

Das Thema Stress ist das Paradebeispiel was mit dem Autogenen Training alles bewirkt werden kann. Stress ist ja nicht per se etwas schlechtes.
In brenzligen Situationen bist du darauf angewiesen dass der Geist und Körper mit Stress reagiert damit du schnellstmöglich und unbeschadet wieder daraus rauskommst. Auch der sogenannte Eu-Stress, welcher dich zu Höchstleistungen antreibt und du im Flow bist, ist wünschenswert. Diese Art von Stress kannst du auch längere Zeit aufrecht erhalten ohne dass dein Geist und Körper davon schaden nimmt. 

Auf der anderen Seite gibt es den Stress welcher in der Topliga der Krankmacher spielt. Studien besagen, dass Stress bei 80% aller Krankheiten eine tragende Rolle spielt oder sogar dafür verantwortlich ist. Solcher Stress kann durch negative Glaubenssätze, welche man bereits als Kind mit auf den Weg bekommen hat, ausgelöst werden. Auch schlechte Gewohnheiten wie sich im Strassenverkehr über jede kleine Lappalie aufzuregen stressen nicht nur dein Geist sondern auch deinen Körper.

Es gibt also Stress welcher für dich Überlebenswichtig ist, also wenn ein Säbelzahntiger auf dich zukommt und es um Leben oder Tod geht. Und dann der Stress bei dem du meinst dass er Überlebenswichtig ist weil sich dein Unterbewusstsein das so zurechtgelegt hat. Der Geist und Körper unterscheidet hier nicht vom einen zum anderen. In beiden Situationen erhöht er die Hirnfrequenz und sendet Signale in den Körper aus die dich in den Kampf- oder Flucht Modus einstellen. Oder kurz gesagt, dein vegetatives Nervensystem stellt auf Stress.

Mit diesem Stress kommt dein Geist und Körper auch bestens zurecht. Solange die Stresssituation nicht zu lange andauert. Unsere Gesellschaft hat jedoch die Tendenz Dauergestresst zu sein und es ist zum Teil auch en vogue gestresst zu sein was langfristig negative Auswirkungen auf dein Körper und Geist hat. Krankheiten wie Bluthochdruck, Burn-Out, Reizdarm, Tinnitus und auch chronische Schmerzen können folgen davon sein. 

Stress reduzieren mit der Grund- und Mittelstufe des Autogenen Trainings

Die Grundstufe des Autogenen Trainings ist eine altbewährte Methode um sich selbst in einen entspannten Zustand zu begeben. Die formelhafte Aufsagung der Leitsätze gibt dir die Möglichkeit dein Körper und Geist innert Kürze zu entspannen und zu regenerieren. Die positive Wirkung des Autogenen Training wurde in klinischen Studien schon mehrfach belegt.

Aufbauend zur Grundstufe kannst du mit der Mittelstufe dir selber oder mit meiner Unterstützung Autosuggestionen erstellen. Dies sind formelhafte Leitsätze welche dich beim lösen deiner Stressoren hervorragend unterstützen können. 

Mit ein wenig Übung kannst du diese fokussierte Entspannung immer dann abrufen, wenn du es möchtest. Die Grundstufe unterstützt dich nicht nur währenddem du die Übung durchführst, sondern führt auch dazu dass du gelassener im Alltag agierst.

Die Oberstufe des Autogenen Training bei Stress

Mit der Oberstufe des Autogenen Trainings gehst du in Einzelsitzungen noch tiefer in die hinderlichen Gewohnheiten und Glaubenssätzen ein. Mit der fokussierten Entspannung, welche du in der Grundstufe erlernt hast, unternimmst du mit meiner Unterstützung Bilderreisen. Die Bilderreisen sind ein wirkungsvolles Werkzeug um direkt mit deinem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Bei diesen Bilderreisen wirst du Erkenntnisse zu deinen Gewohnheiten und Glaubenssätze sammeln und diese so lösen oder gar ins positive verändern können.